Niemand ist bei den Kälbern – Roman von Alina Herbing

Niemand ist bei den Kälbern – Roman von Alina Herbing Nach der Wende, da hatte die Dorfjugend große Hoffnungen, dass sich in Schettin in Nordwestmecklenburg endlich was tut. Aber das ist jetzt schon ein paar Jahre her und Christin steckt immer noch in diesem Kaff fest ...

Niemand ist bei den Kälbern Book Cover Niemand ist bei den Kälbern
Alina Herbing
Roman
Arche
224
978-3-7160-2762-2
€ 20,-

Nach der Wende, da hatte die Dorfjugend große Hoffnungen, dass sich in Schettin in Nordwestmecklenburg endlich was tut. Aber das ist jetzt schon ein paar Jahre her und Christin steckt immer noch in diesem Kaff fest ...

Das Leben von Christin auf dem Hof ihres Freundes Jan ist nicht gerade ein Zuckerschlecken. Abgesehen davon, dass Jans Vater Christin nicht leiden kann, traut ihr niemand etwas zu. Und eigentlich will sie auch mal was anderes sehen als die Weite der endlosen Felder und die Kuhställe von innen. In Hamburg soll ihre Mutter leben, aber gefunden hat Christin sie bisher nicht. Da taucht bei den Windrädern Klaus aus Hamburg auf. Und weil er die Windräder wartet, sieht man ihn in diesem Sommer immer wieder auf der Anhöhe. Vielleicht ist er ja Christins Ausweg aus dem immer gleichen Alltag, den ewig wiederkehrenden Dorffesten und einer Jugend ohne Zukunft. Von unglaublicher Präzision ist Alina Herbings Sprache in diesem Debüt, das seine Leser unwiderstehlich mitreißt.

Zur Bestellung von Niemand ist bei den Kälbern von Alina Herbing

  • Genre: Roman
  • Autor: Alina Herbing
  • Verlag: Arche
  • Seitenanzahl: 224
  • ISBN: 978-3-7160-2762-2
  • Preis: € 20,-
This post was written by
Die interessantesten Neuerscheinungen des Frühjahrs – mein aktueller Buchtipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *