Ikarien – Roman von Uwe Timm

Der 25-jährige amerikanische Offizier Michael Hansen kehrt zurück in das Land, in dem er ­geboren wurde. Im Auftrag des US-Geheimdienstes macht er in München einen ehemaligen Freund des Eugenikers Ploetz ausfindig, den Antiquar Wagner. Mit ihm verbanden Ploetz einst eine enge, von Idealen geprägte Freundschaft und die gemeinsame Suche nach einer besseren Gesellschaftsordnung. Wagner, später als Nazi-Gegner im KZ Dachau inhaftiert, offenbart dem jungen Offizier in seinen Schilderungen den geradezu faustischen Pakt, den Ploetz mit den Nazis geschlossen hatte: Besessen von der Idee, einen »besseren Menschen« schaffen zu können, legte er den Grundstein für die »NS-Rassenhygiene«. Eine grandiose und berührende …

Read More

Am Grund des Universums – Roman von Norbert Scheuer

Die Grauköpfe treffen sich täglich in der Cafeteria des Supermarktes von Kall, und den alten Herren entgeht nichts: Sie verfolgen mit Argusaugen den Plan des stellvertretenden Sparkassenleiters Raimund Molitor, den Stausee vor Ort zu vergrößern und am Rand der Eifeler Kleinstadt einen Ferienpark zu bauen. Mit wohlwollendem Lächeln kommentieren sie die junge Liebe zwischen der Vollwaisen Nina Plission, die in Kall frühmorgens die Zeitungen austrägt, und Paul, der aus Afghanistan schwer verwundet heimgekehrt ist. Wie die Stollen eines Bergwerks sind die Geschichten über die Bewohner von Kall miteinander verbunden und geben hinter der Fassade der Kleinstadt den Blick frei auf …

Read More

Tyll – Roman von Daniel Kehlmann

Als sein Vater, ein Müller, Forscher und Magier, mit der Kirche in Konflikt gerät, muss Tyll Ulenspiegel fliehen. Zusammen mit der Bäckerstochter Nele macht er sich auf eine abenteuerliche Reise durch ein Land, das von den Wirren und der Gewalt des Dreißigjährigen Kriegs gezeichnet ist. Unterwegs begegnen sie skurrilen Gestalten, heimatlos umherirrend und von ihren Sehnsüchten und Wünschen getrieben. Ihre Schicksale verbinden sich im Laufe der eindrücklichen Erzählung voller Wortwitz und Magie zum Mosaik einer Welt, die völlig aus den Fugen geraten ist.»Daniel Kehlmann kann erzählen, und zwar vorzüglich, er ist intelligent, und zwar außerordentlich, er hat Fantasie, und zwar …

Read More

American War – Roman von Omar El Akkad

Louisiana im Jahr 2075: Der zweite amerikanische Bürgerkrieg ist im Gang. Teile des Staates stehen unter Wasser, die Nahrung ist knapp und die Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Der Vater der sechsjährigen Sarat Chestnut möchte seine Familie in den Norden bringen, wo ein besseres Leben möglich ist. Doch als er bei einem Angriff getötet wird, muss Sarat mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern in ein Lager fliehen. Aus der ursprünglichen Übergangslösung wird ein Dauerzustand, in dem sich die Menschen arrangieren. Jahre später stehen die Zeichen erneut auf Kampf. Ihre Erlebnisse haben Sarat, mittlerweile ein Teenager, verändert, sie will Vergeltung für das, was ihrer …

Read More

Was wirst du tun, wenn du gehst – Roman von Lucia Berlin

Uncategorized
Oktober 05, 2017 ‐

1936 in Alaska geboren, wuchs Lucia Berlin nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Santiago de Chile in deprimierenden Verhältnissen auf. Die Faszination, die von dem Klang, der Bedeutung der Worte ausgeht, prägt ihre Erzählungen ebenso wie ihr Lebenslauf als hart arbeitende, alleinerziehende Mutter von vier Söhnen. Wie ihr Vorbild Anton Tschechow richtet Berlin nicht über das Leben. Ihre Stories sind direkt und ohne Sentimentalität. Sie erzählt beiläufig, was passiert – sei es das lange Sterben ihrer krebskranken Schwester, die erste Sommerliebe als Jugendliche oder die Amour fou mit einem Seelenverwandten.
Ihr dunkler, pointierter Humor, der distanzierte Blick auf das eigene …

Read More

Die Stadt der weißen Musiker – Roman von Bachtyar Ali

Als der kleine Dschaladat zum ersten Mal auf seiner Flöte spielt, entlockt er ihr sofort berückende Klänge. Von nun an zieht er durch die Stadt, auch wenn er Gefahr läuft, von den Sondereinheiten der Regierung erschossen zu werden. Mit einem Freund findet er Zuflucht bei einem alten Sufi. Als der Krieg und die Bombardements beginnen, wandern die drei Flötisten unter ständiger Gefahr von Dorf zu Dorf. In einer namenlosen Stadt der Bordelle muss Dschaladat in einer Tanzkapelle spielen und seine virtuose Kunst verbergen, um nicht aufzufallen. Er begegnet dem Mädchen Dalia, das ihn beschützt und ihm von ihrer großen Liebe …

Read More

Das kalte Blut – Roman von Chris Kraus

Die revolutionären Unruhen 1905 im Zarenreich erschüttern auch das malerische Riga. Die Pastorenfamilie Solm gerät in finanzielle und existenzielle Schwierigkeiten, der Großvater wird erschlagen. In diesen Wirren adoptieren die Solms das jüdische Mädchen Ev als ihre Tochter, die beide Brüder leidenschaftlich und wechselweise lieben. Koja lässt sich von seinem großen Bruder in die NSBewegung in Lettland und später in Berlin hineinziehen. Er avanciert zum Obersturmbannführer der SS und kann in dieser Position Ev vor der Deportation bewahren. Die Geschichte der Solms ist auch die Geschichte Deutschlands mit all den Umbrüchen und Gräueln dieser Zeit. Nach dem Krieg kehrt Koja aus …

Read More

Suleika öffnet die Augen – Roman von Gusel Jachina

Nach 15 bitterharten Ehejahren mit einem 30 Jahre älteren tartarischen Bauern wird Suleikas Mann 1930 vor ihren Augen von der Geheimpolizei erschossen. Sie selbst wird nach Sibirien deportiert. Auf der monatelangen Reise stellt Suleika fest, dass sie wieder schwanger ist. Angekommen am Fluss Angara, an dem eine Siedlung erst noch entstehen soll, kommt nicht nur ihr Sohn Jusuf zur Welt, Suleika findet dort endlich die wahre Liebe. Mehr als 16 Jahre zeichnet die Autorin in ihrem beeindruckenden Debüt den Weg dieser zähen, kleinen, grünäugigen Frau nach und berührt mit ihrer Geschichte die Herzen der Leser. Als erfolgreichstes russisches Buch des …

Read More

Alles über Beziehungen – Roman von Doris Knecht

Viktor ist ein eher durchschnittlicher Typ. Durchschnittlich groß, durchschnittlich intelligent, durchschnittlich gut aussehend. Vielleicht, so kommt es ihm eines Tages, ist das der Grund dafür, dass seine Seitensprünge, Quickies und diversen Langzeitgeliebten bisher nicht aufgeflogen sind. Aber etwas macht Viktor in letzter Zeit unruhig. Nicht der neue Job als Festspiel-Intendant, nicht der zu hohe Blutdruck, vielleicht eher die inzwischen offen formulierten
Hochzeitswünsche von Magda, mit der er drei Töchter hat. Oder die seltsame SMS von Lisbeth aus Griechenland.
»Alles über Beziehungen« ist unterhaltsam ohne Ende und dabei typisch Doris Knecht: Mit jedem Satz trifft sie ins Schwarze. »Böse ist das, witzig und …

Read More

Niemand ist bei den Kälbern – Roman von Alina Herbing

Das Leben von Christin auf dem Hof ihres Freundes Jan ist nicht gerade ein Zuckerschlecken. Abgesehen davon, dass Jans Vater Christin nicht leiden kann, traut ihr niemand etwas zu. Und eigentlich will sie auch mal was anderes sehen als die Weite der endlosen Felder und die Kuhställe von innen. In Hamburg soll ihre Mutter leben, aber gefunden hat Christin sie bisher nicht. Da taucht bei den Windrädern Klaus aus Hamburg auf. Und weil er die Windräder wartet, sieht man ihn in diesem Sommer immer wieder auf der Anhöhe. Vielleicht ist er ja Christins Ausweg aus dem immer gleichen Alltag, den …

Read More