Das kalte Blut – Roman von Chris Kraus

Die revolutionären Unruhen 1905 im Zarenreich erschüttern auch das malerische Riga. Die Pastorenfamilie Solm gerät in finanzielle und existenzielle Schwierigkeiten, der Großvater wird erschlagen. In diesen Wirren adoptieren die Solms das jüdische Mädchen Ev als ihre Tochter, die beide Brüder leidenschaftlich und wechselweise lieben. Koja lässt sich von seinem großen Bruder in die NSBewegung in Lettland und später in Berlin hineinziehen. Er avanciert zum Obersturmbannführer der SS und kann in dieser Position Ev vor der Deportation bewahren. Die Geschichte der Solms ist auch die Geschichte Deutschlands mit all den Umbrüchen und Gräueln dieser Zeit. Nach dem Krieg kehrt Koja aus …

Read More

Suleika öffnet die Augen – Roman von Gusel Jachina

Nach 15 bitterharten Ehejahren mit einem 30 Jahre älteren tartarischen Bauern wird Suleikas Mann 1930 vor ihren Augen von der Geheimpolizei erschossen. Sie selbst wird nach Sibirien deportiert. Auf der monatelangen Reise stellt Suleika fest, dass sie wieder schwanger ist. Angekommen am Fluss Angara, an dem eine Siedlung erst noch entstehen soll, kommt nicht nur ihr Sohn Jusuf zur Welt, Suleika findet dort endlich die wahre Liebe. Mehr als 16 Jahre zeichnet die Autorin in ihrem beeindruckenden Debüt den Weg dieser zähen, kleinen, grünäugigen Frau nach und berührt mit ihrer Geschichte die Herzen der Leser. Als erfolgreichstes russisches Buch des …

Read More

Alles über Beziehungen – Roman von Doris Knecht

Viktor ist ein eher durchschnittlicher Typ. Durchschnittlich groß, durchschnittlich intelligent, durchschnittlich gut aussehend. Vielleicht, so kommt es ihm eines Tages, ist das der Grund dafür, dass seine Seitensprünge, Quickies und diversen Langzeitgeliebten bisher nicht aufgeflogen sind. Aber etwas macht Viktor in letzter Zeit unruhig. Nicht der neue Job als Festspiel-Intendant, nicht der zu hohe Blutdruck, vielleicht eher die inzwischen offen formulierten
Hochzeitswünsche von Magda, mit der er drei Töchter hat. Oder die seltsame SMS von Lisbeth aus Griechenland.
»Alles über Beziehungen« ist unterhaltsam ohne Ende und dabei typisch Doris Knecht: Mit jedem Satz trifft sie ins Schwarze. »Böse ist das, witzig und …

Read More

Niemand ist bei den Kälbern – Roman von Alina Herbing

Das Leben von Christin auf dem Hof ihres Freundes Jan ist nicht gerade ein Zuckerschlecken. Abgesehen davon, dass Jans Vater Christin nicht leiden kann, traut ihr niemand etwas zu. Und eigentlich will sie auch mal was anderes sehen als die Weite der endlosen Felder und die Kuhställe von innen. In Hamburg soll ihre Mutter leben, aber gefunden hat Christin sie bisher nicht. Da taucht bei den Windrädern Klaus aus Hamburg auf. Und weil er die Windräder wartet, sieht man ihn in diesem Sommer immer wieder auf der Anhöhe. Vielleicht ist er ja Christins Ausweg aus dem immer gleichen Alltag, den …

Read More

Drift – Roman von Anne Kuhlmeyer

In einem alten Haus am Hang treffen sie aufeinander: Metha, die erschöpfte Ärztin, die Urlaub an der Sonne machen wollte. Albrecht, der Lektor, der zu Fuß mit einem Koffer voller Bücher dem steigenden Wasser der Werra entkommen ist. Der halbwüchsige Sydney, der sich gerade noch rechtzeitig aus dem Reisebus befreit hat, bevor die Straße vor ihnen einbrach. Spät am Abend kommt noch Jan, der ruppige Bauer, dem das Haus gehört, mit einem Schaf und einer jungen Frau im Schlepptau. Sie alle sind aufeinander angewiesen, um zu überleben. Aber haben sie überhaupt eine Chance? Im Haus tun sich menschliche Abgründe auf, …

Read More

Schwert und Krone – Roman von Sabine Ebert

Die Bestsellerautorin Sabine Ebert entführt den Leser in die faszinierende Zeit des 12. Jahrhunderts. Der historische Roman handelt vom gnadenlosen Kampf um die Macht nach dem Tod Kaiser Lothars 1137. Sowohl dem Adel als auch dem Klerus ist jedes Mittel recht, um den Welfen die Thronfolge streitig zu machen und ihnen zugleich Bayern und Sachsen zu entziehen. Konrad von Staufen wird in die Königsrolle gedrängt, muss aber erkennen, dass selbst die eigene Familie ihm nur bedingt die Treue hält. Insbesondere gilt dies für seinen Neffen, den späteren Kaiser Friedrich Barbarossa. So entbrennt ein jahrelanger Krieg und ein raffiniertes Intrigenspiel, in …

Read More

Mehr Schwarz als Lila

Stell dir mal vor, du bist 17, deine Mutter ist gestorben, und zum nächsten Geburtstag schenkt dir dein Vater einen Papagei. Dein bester Freund steht immer im Schatten seines behinderten Bruders und Ratte hat einen schlägernden Vater. »Stell dir mal vor«, das Spiel spielen die drei öfter, wenn sie zusammen sind. So lange, bis Herr Spitzing in die Klasse marschiert und sich nicht ans Pult, sondern neben Paul setzt. So lange, bis Ratte ein Mädchen aus der Klasse küsst. Und dann geht es auf Klassenfahrt nach Auschwitz. Alex hat sich längst in Spitzing verliebt, und weil alles in ihrem Leben …

Read More

Gott ist nicht schüchtern – Roman von Olga Grjasnowa

Amal und Hammoudi gehören zur jungen, weltoffenen Generation Syriens. Amal feiert gerade ihre ersten Erfolge als Schauspielerin und träumt von kommenden Ruhm. Zwei Jahre später treibt sie auf einem winzigen Schlauchboot im Ozean, weil das Frachtschiff, mit dem sie nach Europa fliehen wollte, untergegangen ist. Hammoudi hat sein Medizinstudium in Paris abgeschlossen und reist nur nach Damaskus, um seinen Pass erneuern zu lassen. Noch ahnt er nicht, dass er seine Verlobte Claire niemals wiedersehen wird. Sowohl Amal als auch Hammoudi geraten in den Strudel der Ereignisse, müssen ums Überleben kämpfen und fliehen. In der neuen Heimat Berlin begegnen sie sich …

Read More

Das Leben wartet nicht – Roman von Marco Balzano

Ninetto wächst in einer der ärmsten Gegenden Siziliens auf. Sein Leben besteht allein aus dem täglichen Kampf um Essen. Wie viele Kinder träumt er von einer neuen Existenz im reichen Norden, in Mailand. Er wagt die abenteuerliche Reise, hat Glück, findet in der großen Stadt schnell Arbeit als Bote, laviert sich durch die unmöglichsten Situationen und gründet schließlich eine Familie. Heute, 50 Jahre später, lebt Nino immer noch in Mailand und in den Neuankömmlingen aus China und Nordafrika erkennt er sich selbst wieder. Rückblickend stellt er sich die Frage, warum er immer noch zu den Verlierern gehört, wo doch sein …

Read More

Wenn ich jetzt nicht gehe – Roman von María Duenas

Doch dann trifft er eine falsche Entscheidung und steht vor dem Ruin. Um seinen Palast zu retten und seinen erwachsenen Kindern den Wohlstand zu erhalten, beschließt der Witwer, neue geschäftliche Verbindungen in Kuba zu knüpfen. Sein Aufenthalt in Kuba verläuft jedoch völlig anders als gedacht. Auf abenteuerlichen Wegen erwirbt er ein Weingut im fernen Spanien, der Verkauf würde ihn wieder zu einem vermögenden Mann machen. Er bricht auf nach Europa und begegnet Soledad Montalvo. Einst war ihre Familie im Besitz eben dieses Weingutes. Soledad ist ebenso klug wie schön, aber auch unberechenbar und Mauro gerät in einen Strudel aus Intrigen, …

Read More