Mord an der Music Hall – Roman von Barry Anthony

Mord an der Music Hall – Roman von Barry Anthony London im 19. Jahrhundert: Jack the Ripper treibt sein Unwesen und über die heute elegante Straße Strand huschen skurrile, düstere Gestalten. Ein interessanter Blick auf die dunklen Seiten des viktorianischen Londons.

Mord an der Music Hall – Verbrechen und Laster im viktorianischen London Book Cover Mord an der Music Hall – Verbrechen und Laster im viktorianischen London
Barry Anthony
Roman
Reclam
350 Seiten
30 s/w-Abbildungen
978-3-15-011058-4
€ 25,-
Holger Hanowell

London im 19. Jahrhundert: Jack the Ripper treibt sein Unwesen und über die heute elegante Straße Strand huschen skurrile, düstere Gestalten. Ein interessanter Blick auf die dunklen Seiten des viktorianischen Londons.

Im 19. Jahrhundert war The Strand, wie die Londoner ihre heute von Theatern und Hotels gesäumte Straße nennen, eine eher zwielichtige Gegend, in der sich die bessere Gesellschaft am liebsten nicht erwischen lassen wollte. Prostituierte, Obdachlose, Gauner und Komödianten tummelten sich in den Gassen der Umgebung und versuchten, ihr schweres und oft auch gefährliches Leben zu meistern. Der Historiker und Publizist Barry Anthony schafft es mit seiner atmosphärischen Schilderung, das Vergnügungsviertel der viktorianischen Epoche wiederaufleben zu lassen und ein lebendiges Bild seiner Bewohner mit all ihren Nöten, Zwängen und Überlebensstrategien zu zeichnen.
Eine faszinierende Schilderung einer längst vergangenen Welt.

Zur Bestellung von Mord an der Music Hall – Roman von Barry Anthony

 

  • Genre: Roman
  • Autor: Barry Anthony
  • Verlag: Reclam
  • Aus dem Holger Hanowellen von:
  • Seitenanzahl: 350 Seiten
  • Illustrationen: 30 s/w-Abbildungen
  • ISBN: 978-3-15-011058-4
  • Preis: € 25,-
This post was written by
Die interessantesten Neuerscheinungen des Frühjahrs – mein aktueller Buchtipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *