Die Morde von Pye Hall – Roman von Anthony Horowitz

Die Morde von Pye Hall – Roman von Anthony Horowitz Susan Ryeland ist Lektorin bei Cloverleaf Books  und freut sich auf den neuen Kriminalroman ihres Lieblingsschriftstellers Alan Conway. Noch ahnt sie nicht, dass dieses Buch ihr Leben auf den Kopf stellen wird.

Die Morde von Pye Hall Book Cover Die Morde von Pye Hall
Anthony Horowitz
Roman
Insel
600
978-3-458-17738-8
€ 24,-
Lutz-W. Wolff

Susan Ryeland ist Lektorin bei Cloverleaf Books  und freut sich auf den neuen Kriminalroman ihres Lieblingsschriftstellers Alan Conway. Noch ahnt sie nicht, dass dieses Buch ihr Leben auf den Kopf stellen wird.

Zwei Leichen gibt es in »Die Morde von Pye Hall« und jede Menge Verdächtige, als das Manuskript kurz vor der Aufklärung jäh endet. Die letzten Kapitel fehlen und Susan Ryeland ist enttäuscht. Es passt so gar nicht zu den sonstigen Gepflogenheiten des Autors. Als sie ihn zu erreichen versucht, ist der Autor tot. Ein rätselhafter Brief, der dem Verlag vorliegt, lässt vermuten, er habe Selbstmord begangen. Ryeland zweifelt daran und macht sich auf die Suche nach den fehlenden Manuskriptseiten. Dabei begibt sich die Lektorin auf gefährliches Terrain, denn der angebliche Selbstmord scheint genauso mysteriös wie die Morde in dem Krimi. Zwei raffiniert ineinander verwobene Kriminalgeschichten in feinster britischer Tradition, von einem der erfolgreichsten englischen Autoren!

  • Genre: Roman
  • Autor: Anthony Horowitz
  • Verlag: Insel
  • Aus dem Lutz-W. Wolffen von:
  • Seitenanzahl: 600
  • ISBN: 978-3-458-17738-8
  • Preis: € 24,-
This post was written by
Die interessantesten Neuerscheinungen des Frühjahrs – mein aktueller Buchtipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *