Der Bär mit dem roten Kopf – Roman von Michael Stavaric/Ulrike Möltgen

Der Bär mit dem roten Kopf – Roman von Michael Stavaric/Ulrike Möltgen Kirschrot, Flamingorot, Rosenrot, Korallenrot: Unglaublich, wie viele Rottöne es gibt! Aber Bärenrot? Habt ihr davon schon mal gehört? Nein? Der Bär auch nicht! Ob es wohl ein Land gibt, in dem Bärenrot ganz selbstverständlich ist?

Der Bär mit dem roten Kopf Book Cover Der Bär mit dem roten Kopf
Michael Stavaric/Ulrike Möltgen
Kinderbuch, Ab 4 Jahre
Arcari
28
ISBN 978-3-905945-89-8
€ 14,90,
durchgehend farbig illustriert, laminierter Pappband

Kirschrot, Flamingorot, Rosenrot, Korallenrot: Unglaublich, wie viele Rottöne es gibt! Aber Bärenrot? Habt ihr davon schon mal gehört? Nein? Der Bär auch nicht! Ob es wohl ein Land gibt, in dem Bärenrot ganz selbstverständlich ist?

Der kleine Bär versteckt sich am liebsten im finsteren Wald, weil er glaubt, dass man dort seinen roten Kopf am allerwenigsten sieht. Und dieses Rot hat ja noch nicht mal einen Namen. Mohnrot und Krebsrot gibt es, Lachsrot, ja sogar Fuchsrot! Aber Bärenrot? Gibt’s nicht! Das macht den Bären so traurig, dass er am liebsten mit den Schmetterlingen davonfliegen würde – ganz weit weg! An einen Ort, an dem es nur Bären mit roten Köpfen gibt. Wie gut, dass der Bär das nicht kann. Denn gerade, als er am allertraurigsten ist, kommt eine Bärin mit grünem Kopf auf seine Lichtung und die beiden verlieben sich auf den ersten Blick. Eine fantasievolle Geschichte darüber, wie anstrengend und wie schön es sein kann, wenn man anders ist, illustriert mit ganz zauberhaften, gemalt-collagierten Bildern.

Zur Bestellung von Der Bär mit dem roten Kopf von Michael Stavaric/Ulrike Möltgen

  • Genre: Kinderbuch, Ab 4 Jahre
  • Autor: Michael Stavaric/Ulrike Möltgen
  • Verlag: Arcari
  • Seitenanzahl: 28
  • ISBN: ISBN 978-3-905945-89-8
  • Preis: € 14,90,
  • Besonderheiten: durchgehend farbig illustriert, laminierter Pappband
This post was written by
Die interessantesten Neuerscheinungen des Frühjahrs – mein aktueller Buchtipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *