Das kalte Blut – Roman von Chris Kraus

Das kalte Blut – Roman von Chris Kraus Zwei Brüder aus Riga machen Karriere, erst in Nazi-Deutschland, dann als Spione der jungen Bundesrepublik. Die Jüdin Ev ist mal des einen, mal des anderen Geliebte. Ein mitreißendes Drama um Verrat und Selbstbetrug.

Das Kalte Blut Book Cover Das Kalte Blut
Chris Kraus
Roman
Diogenes
1200
978-3-257-06973-0
€32,-

Zwei Brüder aus Riga machen Karriere, erst in Nazi-Deutschland, dann als Spione der jungen Bundesrepublik. Die Jüdin Ev ist mal des einen, mal des anderen Geliebte. Ein mitreißendes Drama um Verrat und Selbstbetrug.

Die revolutionären Unruhen 1905 im Zarenreich erschüttern auch das malerische Riga. Die Pastorenfamilie Solm gerät in finanzielle und existenzielle Schwierigkeiten, der Großvater wird erschlagen. In diesen Wirren adoptieren die Solms das jüdische Mädchen Ev als ihre Tochter, die beide Brüder leidenschaftlich und wechselweise lieben. Koja lässt sich von seinem großen Bruder in die NSBewegung in Lettland und später in Berlin hineinziehen. Er avanciert zum Obersturmbannführer der SS und kann in dieser Position Ev vor der Deportation bewahren. Die Geschichte der Solms ist auch die Geschichte Deutschlands mit all den Umbrüchen und Gräueln dieser Zeit. Nach dem Krieg kehrt Koja aus sowjetischer Gefangenschaft zurück und muss sich neu erfinden.

Zur Bestellung von Das kalte Blut von Chris Kraus

  • Genre: Roman
  • Autor: Chris Kraus
  • Verlag: Diogenes
  • Seitenanzahl: 1200
  • ISBN: 978-3-257-06973-0
  • Preis: €32,-
This post was written by
Die interessantesten Neuerscheinungen des Frühjahrs – mein aktueller Buchtipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *